So wählte Lehrte bei den Kommunalwahlen 2011

Die eigentlichen Helden dieser Wahl: Weil dort zwei Wahlhelfer fehlten, machten in der Grundschule Ahlten Petra Augstein und Dirk Scheffel ab 8.00 Uhr morgens erst zwei 7,5-Stunden-Schichten hintereinander, zählten dann in Unterzahl weitere sechs Stunden die vier Wahlgänge aus und brachten um 0.20 Uhr nachts ihre Wahlunterlagen in die Wahlstelle im Lehrter Rathaus (unser Foto) – als noch nicht mal letztes Team, zwei örtliche und die beiden Briefwahlvorstände waren sogar noch länger im Einsatz! (Foto: Walter Klinger)
WAHL ZUR REGIONSVERSAMMLUNG:
SPD: 20.065 Stimmen = 36,9 % (- 5,1 %-Punkte); CDU: 18.164 = 33,4 % (- 0,4 %); Grüne: 9.889 = 18,2 % (+ 9,0 %); FDP: 1.045 = 1,9 % (- 5,2 %); Die Linke: 1.697 = 3,1 % (+ 3,1 %); BürgerForum 805 = 1,5 % (-0,1 %); BSG 194 = 0,4 % (- 0,2 %); Die Hannoveraner: 514 = 0,9 %(+0,9 %); Piraten 1.942 = 3,6 % (+ 3,6 %); Sonstige: 0,0 (- 5,9 %). Gewählt: Angelika Klingspohn, SPD (24.35 = 10,7 %), Bernward Schlossarek, CDU (4.611 = 20,2 %), Doris Klawunde, Grüne (1.474 = 6,5 %); Hans-Jürgen Hey, Piraten (171 = 0,8 %).
BÜRGERMEISTERWAHL LEHRTE: SPD: Klaus Sidortschuk 7.382 Stimmen = 39,1 %; CDU: Björn Rust 7.321 = 38,8 %; Grüne: Ronald Schütz 4.165 = 22,1 %. Gewählt: Klaus Sidortschuk (SPD).
STADTRATSWAHL LEHRTE (Liste = Stärke der Partei): SPD: 8.814 Stimmen = 37,7 % (- 6,7 %-Punkte); CDU 6.654 = 28,4 % (- 2,0 %); Grüne 5.677 = 24,3 % (+ 12,3 %); FDP 404 = 1,7 % (- 5,2 %); Die Linke 777 3,3 % (+ - 0,00 %); Piraten 635 = 2,7 % (+ 2,7 %); FWG 448 = 1,9 % (1,9 %); Sonstige: 0.0 (-10,4 %). Sitzverteilung: SPD: 16; CDU: 14; Grüne: 7; FDP: 1; Die Linke: 1; Piraten: 1. Gewählt: SPD (direkt gewählt): Klaus Sidortschuk, Lehrte – wird, als Bürgermeister ohnehin im Rat, auf sein Mandat verzichten – (2.535 = 16,6 %), Burkhard Hoppe, Lehrte (642 = 4,2 %), Maren Thomschke, Lehrte (604 = 4,0 %), Hans-Jürgen Licht, Lehrte (262 = 1,7 %), Hermann Buchholz, Lehrte (247 = 1,6 %), Dirk Werner, Hämelerwald (872 = 5,3 %); Hans-Egon Seffers, Sievershausen (735 = 4,4 %), Martina Schuster, Ahlten (642 = 3,9), Klaus Schulz, Arpke (587 = 3,5 %), Dr. Bodo Wiechmann, Aligse (561, 3,4 %), SPD (über Liste): Petra Wegener, Lehrte (236 = 1,5 %), Annika Melles, Lehrte (149 = 1,0), Jürgen Wünsche, Lehrte (147 = 1,1 %), Ulrike Giere, Immensen (460 = 2,8 %), Dr. Rolf Lüdeling, Steinwedel (505 = 3,1), Thomas Diekmann, Hämelerwald (365 = 2,2 %), Christoph Lokotsch, Lehrte – (224 = 1,5 %), wird für Klaus Sidortschuk nachrücken – ; CDU (direkt gewählt): Dr. Hans-Joachim Deneke-Jöhrens, Lehrte (1.930 = 12,7 %), Peter Düe, Lehrte (752 = 4,9 %), Wilhelm Busch, Lehrte (491 = 3,2 %), Hermann Hoffmann, Lehrte (449 = 2,9 %), Jürgen Kelich, Ahlten (1.370 = 8,3 %), Heike Koehler, Ahlten (763 = 4,6 %), Bärbel Ahlers (660 = 4,0 %), Hans-Heinrich Bethmann (620 = 3,7 %); Erhard Behre, Ahlten (605 = 3,7), CDU (über Liste): Martina Seybecke, Lehrte (168 = 1,1 %), Erich Weber, Lehrte (371 = 2,4 %), Sören Giere, Immensen (580 = 3,5 %), Ralf Wengorsch, Steinwedel (323 = 2,0 %), Armin Hapke, Sievershausen (483 = 2,9 %); Grüne (direkt gewählt): Ronald Schütz, Lehrte (1.401 = 9,2 %), Dündar Kelloglu, Lehrte (218 = 2,1 %), Carsten Milde, Arpke (313 = 1,9 %), Grüne (über Liste): Michèle Kahl, Lehrte (149 = 1,0), Christian Gailus, Lehrte (55 = 0,4 %), Harald Gruhl, Hämelerwald (291 = 2,8 %), Clemens Witkowski, Hämelerwald (126 = 0,8 %); FDP: Dieter Münstermann, Ahlten (102 = 0,6 %, Direktwahl); Die Linke: Florian Gruhl, Hämelerwald (69 = 0,4 %, über Liste); Piraten: Jan Nadaczinski, Lehrte (234 = 1,5 %, über Liste).
ORTSRATSWAHLEN:
AHLTEN (Wahlbeteiligung 58,8 %): CDU: 3.461 Stimmen = 49,5 % (- 4,0 %-Punkte); SPD 2.276 = 32,5 % (- 6,1 %); Grüne 970 = 13,9 % (+ 9,8 %); FDP 165 = 2,4 % (- 1,5 %); Die Linke 121 = 1,7 % (+ 1,7 %). Sitzverteilung: CDU: 5 Sitze, SPD: 3, Grüne: 1. Gewählt: CDU (direkt gewählt): Jürgen Kelich (1.074 = 25,5 %); Heike Koehler (657 = 15,6 %); Jens Landschoof (215 = 5,1 %) Michael Wolbers (143 = 3,4 %), CDU (über Liste): Jutta Beelow (26 = 0,6 %); SPD (direkt gewählt): Martina Schuster (403 = 9,6 %), SPD (über Liste): Timo Bönig (264 = 6,3 %), Dirk Holsten (180 = 4,3 %); Grüne (über Liste): Christian Klein-Heyl, Grüne (333 = 7,9 %).
ALIGSE: (Wahlbeteiligung 61,8 %): SPD: 1.900 Stimmen = 57,2 % (+ 7,1 %-Punkte);
CDU : 1.368 = 41,2 % (+ 3,0 %); FDP: 55 = 1,7 % (- 2,2 %); Sonstige 0,0 % (-7,9 %). Sitzverteilung: SPD: 4 Sitze, CDU: 3. Gewählt: SPD (direkt gewählt): Frank Seger (343 = 15,7 %), Dr. Bodo Wiechmann (261 = 12,0 %), Jörg Zacharias (168 = 7,7 %), SPD (über Liste): Uwe Algner (72 = 3,3 %); CDU (direkt gewählt): Hendrik Thiele (332 = 15,2 %), Martin Schiweck (204 = 9,4 %), CDU (über Liste): Gerhard Braun (131 = 6,0 %).
ARPKE: (Wahlbeteiligung 64 %): CDU: 2.044 Stimmen = 47,5 % (-3,5 %-Punkte); SPD: 1.419 = 33,0 % (+ 0,5 %); Grüne 841 = 19,5 % (+ 3,0 %). Sitzverteilung: CDU: 3 Sitze, SPD: 2, Grüne: 2. Gewählt: CDU (direkt gewählt): Hans-Heinrich Bethmann (896 = 27,6 %), Eckhard Ahlers (216 = 6,7 %), Otto Buchholz (111 = 3,4 %); SPD (direkt gewählt): Klaus Schulz (582 = 17,9 %), SPD (über Liste): Erhard Strelow (175 = 5,4 %); Grüne (direkt gewählt): Carsten Milde (157 = 4,8 %), Grüne (über Liste): Peter Fauteck (89 = 2,7 %).
HÄMELERWALD: (Wahlbeteiligung 49,4 %): SPD: 2.567 Stimmen = 48,8 % (- 2,7 %-Punkte); CDU: 1.292 = 24,6 % (- 3,2 %); Grüne: 947 = 18,0 % (+ 11,9 %); FDP: 282 = 5,4 % (- 9,3 %); Die Linke: 171 = 3,3 % (+ 3,3 %). Sitzverteilung: SPD: 4 Sitze, CDU: 2, Grüne: 2, FDP 1. Gewählt: SPD (direkt gewählt): Dirk Werner, (845 = 25,6 %), Thomas Diekmann (360 = 10,9 %), Hannelore Voges (183 = 5,5 %), SPD (über Liste): Heiko Danielzik (42 = 1,3 %); CDU (direkt gewählt): Reneé-Michael Friedrich, CDU (271 = 8,2 %), CDU (über Liste): David Schidler (113 = 3,4 %); Grüne (direkt gewählt): Harald Gruhl (147 = 4,5 %), Grüne (über Liste): Stefan Fahldieck (125 = 3,8 %); FDP (direkt gewählt): Toni Glückert (79 = 2,4 %).
IMMENSEN (Wahlbeteiligung 59,9 %): SPD: 1.607 = 46,3 % (- 4,5 %-Punkte); CDU: 855 = 24,6 % (+ 3,2 %); Grüne: 559 = 16,1 % (+ 16,1 %); FDP: 40 = 1,2 % (+ 1,2 %); Freie Wähler Gemeinschaft: 411 = 11,8 % (+ 11,8 %); Sonstige: ,0,0 (- 27,8 %). Sitzverteilung: SPD: 3 Sitze, CDU: 2, Grüne 1, FWG 1. Gewählt: SPD (direkt gewählt): Heidrun Bleckwenn (457 = 19,1 %), Gerhard Hilmer (197 = 8,2 %), SPD (über Liste): Norma Wildhagen (77 = 3,2 %); CDU (direkt gewählt): Sören Giere (399 = 16,6 %), Bärbel Kruse, CDU (165 = 6,9 %); Freie Wähler Gemeinschaft (direkt gewählt): Karl-Heinz Oppermann (194 = 8,1 %); Grüne (über Liste): Dirk Fasch (137 = 5,7 %).
SIEVERSHAUSEN: (Wahlbeteiligung 56,2 %): SPD: 1.900 Stimmen = 60,4 % (+ 2,1 %-Punkte); CDU: 1.197 = 38,1 % (+ 4,7 %); FDP: 47 = 1,5 % (-2,7 %); Sonstige: 0,0 % (- 4,1 %). Sitzverteilung: SPD: 4 Sitze, CDU: 3. Gewählt: SPD (direkt gewählt): Hans-Egon Seffers (507 = 21,5 %), Karl-Heinz Festerling, (205 = 8,7 %); Arno Kaste (183 = 7,8 %), SPD (über Liste): Angelika Schmidt, SPD (134 = 5,7 %); CDU (direkt gewählt): Armin Hapke (489 = 20,7 %), Martina Kamrath (119 = 5,0 %), CDU (über Liste): Dirk Wesner (72 = 3,1 %).
STEINWEDEL: (Wahlbeteiligung 64,4 %): SPD: 1.340 Stimmen = 50,1 % (+ 6,3 %); CDU : 1.222 = 45,7 % (+9,2 %); FDP: 114 = 4,3 % (- 8,6 %); Sonstige: 0,0 % (- 6,8 %).
Sitzverteilung: SPD: 3 Sitze, CDU: 2. Gewählt: SPD (direkt gewählt): Dr. Jens Utermann, SPD (458 = 22,3 %), Sabine Rösler (236 = 11,5 %), SPD (über Liste): Karl-Heinz Bode (130 = 6,3 %); CDU (direkt gewählt): Georg-Wilhelm Buchholz (691 = 33,6 %), Ralf Wengorsch, CDU (123 = 6,0 %).
Die eigentlichen Helden dieser Wahl: Weil dort zwei (in ganz Lehrte ein Dutzend) Wahlhelfer fehlten, machten in der Grundschule Ahlten Petra Augstein und Dirk Scheffel ab 8.00 Uhr morgens erst zwei 7,5-Stunden-Schichten hintereinander, zählten dann in Unterzahl weitere sechs Stunden die vier Wahlgänge aus und brachten um 0.20 Uhr nachts ihre Wahlunterlagen in die Wahlstelle im Lehrter Rathaus (unser Foto) – als noch nicht mal letztes Team, zwei Wahlvorstände brauchten noch länger. Foto: Walter Klinger