"Singen ist eine gute Idee"

Ein Bild aus Zeiten vor den Ausgeh-Beschränkungen (von links): Vorsitzende Gerda Bunge, Monika Nispel, Frank Binner, KCV Burgdorf und Jutta Binner. (Foto: Ursel Koht)

Vorstand der Singgemeinschaft bestätigt

HÄMELERWALD (r/gg). "Bei wem jetzt vielleicht der Wunsch nach eigenem aktivem Singen, für die Zeit nach den Corona-Beschränkungen, erwacht ist, kann gerne kommen", so der Aufruf der Singgemeinschaft. Auskunft gibt es unter der Rufnummer 05175 53 35 oder E-Maill singgemeinschaft-haemelerwald@web.de.
Ehrung langjähriger verdienter Mitglieder wurden bereits vorgenommen. Frank Binner, Vorstandsmitglied des Kreischorverbandes Burgdorf und hauptberuflich Lehrer, hatte es bei diesen Ehrungen fast ausschließlich mit schulischen Zusammenhängen zu tun.
Helga Osterwald (40 Jahre fördernde Mitgliedschaft) war Lehrerin in Hämelerwald, Monika Nispel (50 Jahre fördernde Mitgliedschaft) war im Schulsekretariat der Grundschule in Hämelerwald tätig. Sie wurde von ihrem Ehemann, Karl Nispel, begleitet. Er war Rektor dieser Grundschule und hatte die Ehrung für 50 Jahre Mitgliedschaft schon zwei Jahre zuvor erhalten. Friedrich (Friedel) Krüger (40 Jahre aktive und fördernde Mitgliedschaft) war während seiner beruflichen Tätigkeit Hausmeister im Schulzentrum Riedweg. Während seiner Bereitschaftszeiten sang er immer fleißig im Bass des Gemischten Chores. Frank Binner, der selbst seine Kindheit in Hämelerwald und im Kinder- und Jugendchor der Singgemeinschaft Hämelerwald verbracht hatte, übernahm dann noch eine besondere Aufgabe: Er übergab die Urkunde des Chorverbandes Niedersachsen/Bremen für 25-jährige Mitgliedschaft im Chor an seine Mutter, Jutta Binner. Sie hielt die Förderung von Kultur und Chorgesang immer schon für eine sehr wichtige Aufgabe. Irgendwann ließ sie sich von Sohn Frank zum aktiven Mitsingen bei den Tuesdays, dem Gemischten Chor der Singgemeinschaft, überreden und hat nun sichtlich Freude daran.
Der bisherige Vorstand führt nach den Wahlen in der Mitgliedsversammlung Mitte März die Arbeit fort: Gerda Bunge, Hämelerwald (Vorsitzende), Heike Zimmermann, Sievershausen (stellvertretende Vorsitzende), Axel Heindorf, Hämelerwald (Kasse), Andrea Franke, Sievershausen (Schriftführerin) und Susanne Heuer, Handorf (Jugendreferentin).
Kleine, aufmunternde Lieder oder Musikstücke, die über die sozialen Medien versandt werden, halten die Chorgruppen derzeit zusammen und zeigen den Sängerinnen und Sängern, wieviel ihnen das Singen bedeutet.