Service der Bibliothek

Geöffnet während der Ferien

Lehrte (r/gg). Die Hauptstelle der Stadt- und Schulbibliothek, Burgdorfer Straße 16, ist während der gesamten Sommerferien zu den üblichen Zeiten wie folgt geöffnet: Montag, Mittwoch und Freitag von 10 bis 13.30 Uhr; Dienstag und Donnerstag von 10 bis 19 Uhr;
jeden ersten Samstag im Monat von 10 bis 13.30 Uhr.
Die Zweigstelle Ahlten, Im Wiesengrund 3, ist nur in der Zeit vom 2. bis 20. Augsut geschlossen. Die restliche Ferienzeit ist die Zweigstelle regulär wie folgt geöffnet: Dienstag von 15 bis 17.30 Uhr; Mittwoch von 9 bis 12 Uhr.
Die Zweigstelle Arpke, Am Waldbad 4, ist nur in der Zeit vom 26. bis 30. Juli geschlossen. Die restliche Ferienzeit ist die Zweigstelle wie folgt geöffnet: Montag von 15.30 bis 18 Uhr; Dienstag von 16 bis 18 Uhr; Donnerstag von 15 bis 18 Uhr.
Die Zweigstelle Hämelerwald, Riedweg 2, ist während der gesamten Sommerferien zu den üblichen Öffnungszeiten wie folgt geöffnet: Dienstag und Donnerstag von 9 bis 12 Uhr und
13 bis 18 Uhr.
Die Stadt- und Schulbibliothek Lehrte ist ein Verbundmitglied der Onleihe Niedersachsen. Mit einem gültigen Leseausweis haben Nutzer Zugriff auf ein vielfältiges digitales Angebot. Unter www.onleihe-niedersachsen.de kann zwischen aktuellen Bestsellern, Biografien, Reise- und Sprachführer, verschiedenen Tageszeitungen und Magazinen und selbst E-Audios ausgewählt werden. Eine Ausleihe von bis zu zehn Medien ist möglich und sollte ausreichend Lesestoff für die Urlaubszeit bieten. Ein Nachladen weiterer Medien, beispielsweise auch von unterwegs, ist rund um die Uhr ohne zusätzliche Kosten möglich. Bei konkreten Fragen steht das Team der Stadt- und Schulbibliothek gerne unter der Telefonnommuer 05132 54 460 zur Verfügung.