Senioren Union Lehrte besuchte Bundestagsabgeordnete in Berlin

Informierten sich über das heutige Berlin und die aktuellen politischen Fragen: die Mitglieder der Senioren Union Lehrte mit der Bundestagsabgeordneten Dr. Maria Flachsbarth (hinten, Mitte), hier auf dem Dach des Reichstagsgebäudes. (Foto: Deutscher Bundestag)

Mit Dr. Maria Flachsbarth auch über das Flüchtlingsthema diskutiert

LEHRTE/BERLIN (r/kl). Auf Einladung der CDU-Parlamentarierin Dr. Maria Flachsbarth (CDU) besuchten 50 Personen aus ihrem Wahlkreis Hannover-Land für drei Tage die Bundeshauptstadt.
Dabei wurde den Besucher/innen, unter ihnen zu mehr als der Hälfte Mitglieder der Senioren Union Lehrte, ein umfangreiches und abwechslungsreiches Programm geboten, das mit einer an politischen Gesichtspunkten orientierten Stadtrundfahrt begann.
Neben einem Informationsgespräch im Bundesministerium für Ernährung und Landwirtschaft stand an diesem Tag auch der Besuch des Denkmals für die ermordeten Juden Europas auf dem Programm.
Im Rahmen des Besuchs des Deutschen Bundestages konnten die Gäste am zweiten Tag an einer Plenarsitzung teilnehmen und eine Debatte zu der aktuellen Flüchtlingskrise verfolgen. Im anschließenden Gespräch mit ihrer Abgeordneten berichtete Frau Dr. Flachsbarth von dem Arbeitsalltag einer Bundestagsabgeordneten.
In der nachfolgenden Diskussion standen ebenfalls das Thema Flüchtlinge und die damit verbundenen Herausforderungen im Mittelpunkt.