Selbstverteidigung lernen

Sievershausen (r/gg). Dienstags um 17 Uhr gibt es beim TSV in der Walter-Kolb-Turnhalle, Schmiedeweg, Anleitung zur Selbstverteidigung für Kinder im Alter zwischen vier und zwölf Jahren. Altersgerecht sollen mit leicht erlernbaren Techniken aus verschiedenen Disziplinen der Selbstverteidigung Selbstschutz erlernt, das Selbstbewusstsein gestärkt und eine körperliche Kraft und Fitness aufgebaut werden. Das Angebot „Selbstverteidigung“ richtet sich beim TSV 03 aber auch an erwachsene Frauen und Männer. Das Mindestalter beträgt 16 Jahre. In dieser Trainingsgruppe, die dienstags um 18 Uhr stattfindet, sollen persönliche mentale und körperliche Stärken erkannt, trainiert und ausgebaut werden. Auch deeskalierendes Verhalten, Gewaltprävention und die Verteidigung gegen jegliche Arten von Bedrohungen werden vermittelt. Hebel- und Transportgriffe, der gezielte Einsatz von Nervendruckpunkten bis hin zu Schlag und Tritttechniken, die aus anderen Sportarten bekannt sind, und die Abwehr mittels Alltagsgegenständen gehören zum Bestandteil der Übungseinheit. Auskuunft dazu gibt TSV-Übungsleiter Dennis Kosnitzer: Telefon 0171 81 59 151 oder E-Mail d.koni86@gmail.com. In das Angebote können Nichtmitglieder bis zu den Ferien kostenlos hineinschnuppern.