Sechs Winzer beim 28. Lehrter Weinfest auf dem Rathausplatz

Das Winzerbudenrund des mittlerweile 28. Lehrter Weinfestes lockt wieder vom 8. bis zum 10. August auf den Lehrter Rathausplatz. (Foto: SML Lehrte)
Lehrte: Rathausplatz Lehrte |

Kartenvorverkauf für den Winzerbrunch am 10. August hat begonnen

LEHRTE (r/kl). Das beliebte und inzwischen weit über die Stadtgrenzen hinaus bekannte Lehrter Weinfest steckt in den letzten Zügen der Vorbereitung. Am Wochenende vom 8. bis zum 10. August wird wieder ein Budenrund auf dem Rathausplatz aufgebaut.
Sechs Winzer und Weinhändler aus verschiedenen Anbaugebieten bieten den Gästen die edlen Tropfen an. Die Besucherinnen und Besucher sitzen an mit Blumen geschmückten Tischen unter weißen Pavillons und haben Gelegenheit mit Freunden und Bekannten bei einem Glas Wein ins Gespräch zu kommen.
Natürlich kann aber auch bei guter Musik von Lehrtes top-DJ Walter getanzt werden. Für den kleinen Hunger zwischendurch steht eine reiche Auswahl an leckeren Speisen vom Gegrillten bis hin zum Flammkuchen zur Verfügung. Die offizielle Eröffnung durch den Bürgermeister Klaus Sidortschuk erfolgt am Freitag gegen 19.00 Uhr auf der Bühne.
Auch in diesem Jahr wird es wieder einen „Weinpass“ geben, der die Besucherinnen und Besucher animiert – nach Weinverköstigung - Stempel von den Winzern zu sammeln. Ist der "Weinpass" vollständig und abgegeben worden, warten bei der Verlosung am Sonntag attraktive Preise.
Am Sonntag, 10. August, ab 11.00 Uhr lädt der veranstaltende Stadtmarketingverein Lehrte (SML) alle Mitglieder und die BürgerInnen Lehrtes zum großen Winzer-Brunch ein. Karsten Stache und sein Team werden alle mit deftigen kalt/warmen Leckereien überraschen. Jede/r Teilnehmer/in erhält zum Essen ein Glas Wein vom Weinbuffet der mitwirkenden Weinanbieter.
Die Karten für den „Winzer-Brunch“ gibt es zum Preis von zwölf Euro pro Person (Nichtmitglieder zahlen 15 Euro) in der Weinhandlung Nietmann in der Bahnhofstraße 4 B und im Bettenhaus Welge im "Neuen Zentrum".
Um wetterunabhängig sein zu können, steht nur eine begrenzte Zahl an Plätzen (unter 8 x 4 Meter großen Zelten) zur Verfügung. Deshalb ist es ratsam, sich die limitierten Karten rechtzeitig zu besorgen.
Seine Pforten geöffnet hat das Winzer-Budenrund am Freitag, 8. August, von 18.00 bis 24.00 Uhr, am Samstag, 9. August, von 16.00 bis 24.00 Uhr und am Sonntag, 10. August, von 11.00 bis 20.00 Uhr.