Schwimmbad bald geöffnet

Technische Umstellung nötig

Lehrte (r/gg). Am Samstag, 26. September, wird das Hallen-Schwimmbad am Hohnhorstweg geöffnet. Wegen der Umrüstung der Technik ist es nötig das Freibad am Sonntag, 20. September, zu schließen. Das Waldbad Arpke bleibt in der Übergangswoche, 21. bis 25. September, täglich von 7 bis 9 Uhr und von 14 bis 16 Uhr geöffnet.
Im Vergelich zu den Vorjahren wird das Hallen-Schwimmbad nur eingeschränkt nutzbar sein. Folgende Öffnungszeiten sind vorgesehen:
Montag von 16 bis 19 Uhr
Dienstag von 6 bis 8 Uhr und von 16 bis 19 Uhr
Mittwoch von 6 bis 8 Uhr und von 15 bis 19 Uhr
Donnerstag von 6 bis 8 Uhr und von 15 bis 19 Uhr
Freitag von 6 bis 8 Uhr und von 16 bis 19 Uhr
Samstag von 8 bis 18.30 Uhr
Sonntag von 8 bis 12 Uhr.
Die Zeiten am Vormittag und am frühen Nachmittag werden von den Schulen genutzt, die Zeiten am Abend von den Sportvereinen.
Während des öffentlichen Schwimmbadbetriebes dürfen sich gleichzeitig 30 Schwimmer im Bad aufhalten. Der Eintritt wird über eine Schlüsselausgabe für die Schränke geregelt. Wenn die 30 Schlüssel vergeben sind, kann die oder der nächste Schwimmerin oder Schwimmer erst dann in das Bad, wenn ein Schlüssel zurückgegeben worden ist. Eine Nutzung der Sammelumkleiden ist für die Öffentlichkeit nicht möglich. Für den Eintritt ist es zwingend erforderlich, dass die Schwimmerinnen und Schwimmer ausgefüllte Zettel von zu Hause mitbringen, auf denen folgende Angaben vermerkt sind: Datum des Besuchs, Name und Telefonnummer. Eine Onlinereservierung ist nicht möglich.
Die Nutzung des Bades kann nur eigenverantwortlich erfolgen. Es ist stets darauf zu achten, dass bei der Ausübung des Schwimmens ein Abstand von zwei Metern eingehalten wird. Beim Betreten des Gebäudes besteht die Pflicht eine Mund-Nasen-Bedeckung zu tragen. Diese kann nach dem Umkleiden abgesetzt werden, allerdings ist danach besonders darauf zu achten, dass der Sicherheitsabstand von 1,50 Meter zu anderen Personen eingehalten wird. Der Aufenthalt im Schwimmbad auf das notwendige Minimum zu beschränken.