Schweinepreisschießen der Bürgerschützen-Gesellschaft Lehrte

Wann? 27.03.2011 11:00 Uhr bis 27.03.2011 13:00 Uhr

Wo? Bürgerschützenheim, Hohnhorstweg 8, 31275 Lehrte DEauf Karte anzeigen
Lehrte: Bürgerschützenheim | Die Bürgerschützen-Gesellschaft (BSG) Lehrte von 1837 veranstaltet auch in diesem Jahr wieder ein Schweinepreisschießen für jedermann im Clubheim am Hohnhorstweg 8 (hinter dem Hallenbad). Alle Bürger der Kernstadt Lehrte und der Ortsteile können hier ihre Schießkunst prüfen. Der erste Preis ist ein halbes Schwein. Darüber hinaus sind weitere wertvolle Fleischpreise ausgesetzt.
Angelegt werden auf die Scheiben kann noch am Mittwoch, 16., 23. und 30. März, sowie an den Freitagen 11., 18. und 25. März, sowie am 1. April, jeweils von 19.30 bis 21.30 Uhr; und an den Sonntagen 20. und 27. März, jeweils von 10.00 bis 12.00 Uhr.
Die Teilnahme ist ab dem 18. Lebensjahr möglich, geschossen werden fünf Schuss pro Satz Luftgewehr Auflage, je Streifen fünf Schuss auf die Entfernung von zehn Metern (beliebig wiederholbar, fünf Pflichtsätze). Es glt die Teilerwertung: die beiden besten Teiler eines Schützen werden addiert und ergeben das Ergebnis. Zugelassen sind nur Vereinsgewehre.
Das Satzgeld beträgt zwei Euro pro Satz. Die Preisverteilung erfolgt am Samstag, 9. April, ab 19.30 Uhr.