Schneise in Maisfeld gefahren

AHLTEN (r/gg). In der Nacht von Dienstag zu Mittwoch hat ein Täter massive Schäden in einem Maisfeld im Bereich Osterfeld, hinter dem dortigen Friedhof, verursacht. Der geschädigte Landwirt stellte eine zwei Meter breite und ein Kilometer lange Schneise fest, vermutlich mit einem Quad befahren. Die Maisernte ist in diesem Bereich zerstört. Der Schaden wird von der Polizei auf 500 Euro geschätzt. Hinweise zum Täter oder zum Fahrzeug werden erbeten. Die Polizei im hiesigen Kommissariat ist unter der Rufnummer 05132 82 70 zu erreichen.