Schlager der Zwanziger

Das Duo Männerhezrzen gastiert am Sonntag, 25. Juli, am Fachwerkhaus im Stadtpark. (Foto: Privat)

Bibliotheksgesellschaft bietet Konzert

Lehrte (r/gg). Unter der Regie der Bibliotheksgesellschaft tritt die Band „Männerherzen“ im Fachwerkhaus am Stadtpark auf. Das Duo präsentiert in diesem Konzert bekannte Schlager aus den Zwanzigerjahren des vorigen Jahrhunderts: Zu Gehör kommen Gassenhauer wie „Was kann der Sigismund dafür“ oder „Mein kleiner grüner Kaktus“, aber auch getragene Stücke wie „Schöner Gigolo“. Garniert wird das Musikprogramm mit Texten von Kurt Tucholsky, einem der bekanntesten Autoren und schärfsten Beobachter jener Epoche.
Jetzt tritt die Formation erstmals in neuer Besetzung auf. Zu dem Sänger Stefan Wittke aus Arpke hat sich Pianist Karsten Ruß gesellt, der sich als Musiker und Chorleiter im Lehrter Raum schon einen Namen gemacht hat.
Die Veranstaltung findet statt am Sonntag, 25. Juli, um 17 Uhr am Fachwerkhaus im Lehrter Stadtpark an der frischen Luft.
Der Eintritt ist frei, um Spenden für die Arbeit der Bibliotheksgesellschaft wird gebeten.
Es ist erforderlich, dass die aktuellen Hygieneregeln eingehalten werden. Deshalb wird um Anmeldungen gebeten, bei Margaretha Ehlvers telefonisch unter 05132 47 77 oder per E-Mail m.ehlvers@gmx.de.