Sammlung für Bethel

Ahlten (r/gg). Vom 16. bis 20. März sammelt die  Martinskirchengemeinde  Altkleider für die Brockensammlung der von Bodelschwinghschen Stiftungen Bethel. Zwischen 9 und 18 Uhr können im Martinshaus, Hannoversche Straße 28, modische, gut erhaltene Kleidukngsstücke sowie paarweise zusammengebundene Schuhe abgegeben werden. Gebraucht werden
auch Federbetten, Wolldecken und Plüschtiere/Stofftiere, um mit den Erlösen aus deren Wiederverkauf behinderten, kranken, alten oder sozial benachteiligten Menschen zu helfen. Neben den Menschen in Bethel profitiert auch die Umwelt von gespendeter Kleidung, denn Altkleider sind kein Abfall, sondern ein wertvoller Rohstoff, der sich wieder in den Wirtschaftskreislauf zurückführen lässt. Weitere Infos gibt es unter www.bethel.de und www.brockesammlung-bethel.de.