Saisoneröffnung wie geplant

Präsentation der neuen Bandenwerbung beim PSV (von links): Vorsitzender Hans-Bernd Will, Stadtwerke-Mitarbeiterin Kira Neumann und Alexander Urban, zweiter Vorsitzender und Abteilungsleiter Tennis. (Foto: Privat)

Stadtwerke Lehrte GmbH unterstützt den PSV

Lehrte (r/gg). Nach der Winterpause und Aufbereitung der Tennisplätze Anfang April steht beim PSV, Hohnhorstweg 3, jetzt die Saisoneröffnung am Samstag, 1. Mai, um 13 Uhr bevor. "Es stehen insgesamt sieben Tennisplätze zur Verfügung", schreibt PSV-Pressewart Oliver Gels.
Frisch montiert wurde ein Banner des langjährigen Werbepartners Stadtwerke Lehrte GmbH. Es ist zuvor  von Kira Neumann, Kundenservice der Stadtwerke, an die beiden Vorsitzenden des PSV Rot-Gold Lehrte, Hans-Bernd Will und Alexander Urban, übergeben worden.
Am Tennis interessierten Sportler sind auf er Anlage willkommen. Im Vereinsheim und auf dem Gelände wurde der Corona bedingte Stillstand genutzt und der Küchenraum komplett renoviert, eine neue Küche installiert, der Flur und die sonstigen vom damaligen Wasserschaden betroffenen Räume renoviert und insgesamt aufgefrischt. Auf dem Gelände wurde mit Blick auf die beiden Hauptplätze ein neuer Pavillon aufgestellt, der als kleine Tribüne genutzt werden kann. Jeden Donnerstag ab 18 Uhr bietet die Tennisabteilung des PSV Rot-Gold ein Schnuppertraining an.
Derzeit sind fünf Mannschaften des PSV Rot-Gold aufgestellt. Hierzu zählen eine Damen-, eine Herren-, eine Jugend-, eine Damen40- und eine Herren40-Mannschaft. Weitere Hinweise gibt es auf der Internetseite www.psvlehrte.de.