Rückblicke verkürzen Wartezeit auf „grüne Saison“

Aktiver Reit- und Fahrverein „Das große Freie“

SEHNDE/LEHRTE (r/kl). Die Wartezeit bis zum Beginn der „grünen" Saison verkürzte der Reit- und Fahrverein „Das große Freie“ mit einem Fotoabend, bei dem die Highlights des Jahres 2010 gezeigt wurden, und der Saisonbilanz bei seiner Jahreshauptversammlung unter der Leitung der 1. Vorsitzenden Verena Lepthien.
Im Jahr 2010, so berichtete die Sportwartin Susanne Haslage, hat der Verein eine Vielzahl von Veranstaltung organisiert und durchgeführt, wie zum Beispiel Neujahrsspringen, Grünkohlessen, Falltraining, Dressur- und Springlehrgänge, Abzeichenlehrgänge, Motivationsabzeichenlehrgänge, die Himmelfahrtsfahrradtour und das Weihnachtsreiten.
Weiterhin zog sie eine Erfolgsbilanz der aktiven Turnierreiter. So konnten mehrere Mitglieder für besondere Leistungen im Turniersport im Jahre 2010 mit Lehrgangsgutscheinen geehrt werden: Im Springen Sandrine Plote, in der Dressur Julia Jens, bei den WBO-Mädchen Fenja Geveke und bei den WBO-Jungen Tim Wieland.
Bei den turnusmäigen Neuwahlen wurden Dr. Anne Dammann-Klages als 2. Vorsitzende, Alina Fälschner als Jugendwartin, Susanne Haslage als Sportwartin und Christian Geveke als Pressewart gewählt.
Für das Jahr 2011 hat der Verein bereits eine Vielzahl von Aktionen geplant, so einen Kleiner/Grosser Hufeisen-Lehrgang im Sommer, Motivationsabzeichenlehrgänge, Springlehrgänge bei verschiedenen Trainern, Dressurlehrgänge in Zusammenarbeit mit entsprechenden Trainern, ein Wanderritt nach Dedenhausen und das traditionelle Weihnachtsreiten.