Romantik pur in der Markuskirche

Oboist Till Hieronymus (Foto) gestaltet gemeinsam mit der Organistin Iveta Weide das romantische Konzert in der Lehrter Markuskirche. (Foto: Markuskirche Lehrte)

Meditative Musik für Orgel und Oboe

LEHRTE (r/jk). Die Organistin Iveta Weide und der Oboist Till Hieronymus bringen am Sonntag, 21. Juni, ab 17.00 Uhr die Markuskirche mit romantischen Melodien zum Klingen. Auf dem Programm stehen bekannte Werke u.a. von J.S. Bach, Ch. Guonod, G. Fauré. C. Franck und J. Rheinberger. Der meditative Charakter der Abendlieder eignet sich ideal dazu, den Tag ausklingen zu lassen und sich auf eine neue Woche einzustimmen.
Iveta Weide ist Organistin der Markusgemeinde. Till Hieronymus ist seit Ende seiner Dienstzeit als Solooboist im Heeresmusikkorps 2 der Bundeswehr, Kassel, Oboist im Philharmonic Volkswagen Orchestra in Wolfsburg. Iveta Weide und Till Hieronymus arbeiten seit Jahresbeginn 2015 zusammen. Ein erster Höhepunkt dieser Zusammenarbeit war ein Konzert in der Reihe „Motette“ der Konzertkirche St. Johannis, Göttingen.
Der Eintritt ist frei. Um eine Spende am Ausgang wird gebeten.