Richtfest an der Manskestraße

Richtfest Kita Entdecker-Welt. (Foto: pme Familienservice GmbH)

Neue Kita bietet Platz für Bewegung

Lehrte (r/gg). Richtfest wurde jetzt im Neubau der Kita an der Manskestraße, Ecke Kreuzbuchenweg, künftig Helmut-Schmezko-Ring 21, gefeiert. Im Auftrag der Lernwelten Immobilienmanagement GmbH entstehen Räume für insgesamt 80 Kinder, die aktuell in den Container-Kitas „An der Masch“ und „Gartenstraße“ betreut werden. Mit dem Spielen, der Bewegung, der digitale Bildung und dem soziales Lernen im pädagogischen Konzept sieht sich der Träger Global Education gGmbH in den zukünfitgen großen Räumen gut aufgestellt.   Das Besondere an der Einrichtung sind eine ausgedehnte Indoorfläche und ein Außengelände mit viel Platz.
Im Beisein von Bärbel Springer (Bauherrin der Lernwelten Immobilienmanagement GmbH), Linda Kiryakos (Trägervertreterin Global Education gGmbH), Wilhelm Busch (stellvertretender Bürgermeister), Architekt Andreas Neuenfeld, Heike Koehler (Vorsitzende des Jugendhilfeausschusses), Kita-Leiterin Laura Duve sowie Markus Lechelt, Kevin Schiborr, und Christopher Adolphals aus der Stadtverwaltung gab es jetzt die traditionelle Richtfest-Zeremonie. Nach einem Rundgang durch die Räume berichtete Architekt Neuenfeld über den aktuellen Stand der Bauarbeiten. Bauherrin Bärbel Springer und Bürgermeister Wilhelm Busch betonten, dass trotz der widrigen Umstände durch die Corona-Krise der Bau soweit fortgeschritten ist. Wegen der Pandemie hatte man unter anderem mit unterbrochenen Lieferketten und damit einhergehenden Terminverschiebungen zu kämpfen. Auch der durch Quarantänefälle verursachte Ausfall von Mitarbeitern hatte den Fortgang des Baus erheblich erschwert. Heike Koehler unterstrich die Wichtigkeit der neuen Kita für die Stadt mit einem Zitat aus dem Roman "Der kleine Prinz" von Antoine de Saint-Exupery: „Man kann nicht in die Zukunft schauen, aber man kann den Grund für etwas Zukünftiges legen - denn Zukunft kann man bauen.“ Nach den feierlichen Ansprachen erhob Zimmermann Thorben Buhre auf dem Gebäudedach mit einem Richtspruch das Glas und ließ es anschließend traditionsgemäß zu Bruch fallen. Eröffnung der Kita für Anfang 2022 geplant Die Eröffnung der Kita im Neubaugebiet ist für Anfang 2022 geplant.