RGF-Ruderjugend wieder erfolgreich bei Bremer Regatta

Nele Heger konnte bei der Regatta in Bremen im Einer einen ersten und einen zweiten Patz einfahren. (Foto: RGF)

Schon zu saisonbeginn in Topform: Mehrere 1. Plätze eingefahren

SEHNDE/LEHRTE (r/kl). Auch in diesem Jahr konnte der Nachwuchs des Rudervereins für "Das Große Freie" (RGF) auf der Bremer Regatta wieder gute Platzierungen vorweisen.
Bei sommerlichen Temperaturen starteten sie Ruderer bei der 106. Bremer Regatta in verschiedenen Rennen. Nele Heger konnte dabei im Einer einen ersten und einen zweiten Patz einfahren. Ebenso sicherte sich Alicia Schneider im Einer einen zweiten und einen dritten Platz.
Frauke Berger konnte sich in ihrem Rennen den dritten Platz sichern. Bei den Jungen fuhr Florian Knittler ebenfalls auf den ersten Platz. In einer Renngemeinschaft mit den Hannoverschen RC erreichte Frauke Berger im Juniorinnen-Vierer den dritten Platz.
Auch die Kinder konnten gute Platzierungen erreichen, so fuhren Linne Heger und Ronja Kampmann beim Slalom auf die ersten Plätze. Ronja erreichte zudem auch im Renn einer den ersten Platz. Im Kinder-Rennvierer mit Steuermann konnten Ronja Kampmann, Lara Klopp, Niclas Wölbisch, Alexej Blase und Linne Heger ebenfalls ihre Konkurrenz hinter sich lassen und fuhren den Sieg ein.