Reinhard Peter neuer „Eierkönig“ der Bürgerschützen Lehrte

Bürgerschützen-Eierkönig Reinhard Peter (Mi.) mit den Nächsplatzierten Herbert Kotta (re.) und Bernd Finkhausen (li.). (Foto: BSG Lehrte)

Schießsportleiter Werner Lubetzky siegt auf der Osterscheibe

LEHRTE (r/kl). Traditionell haben die Lehrter Bürgerschützen ihren „Eierkönig“ ausgeschossen. Wie bereits im Vorjahr, beschossen sie zuvor die beiden Osterscheiben.
Schon am Nachmittag waren die Schützen aktiv unterwegs. Es wurde mal wieder gegen das benachbarte Schützen-Corps gekegelt. Und diesmal haben die Bürgerschützen gewonnen. Mit 2.384 Holz und damit 40 Holz mehr, brachten sie den Siegespokal mit in das Bürgerschützenheim.
Insgesamt waren es diesmal 21 Schützen, die auf die Königsscheibe angelegt haben. Bevor es aber mit der Preisverteilung los ging, servierte der Vereinswirt ein leckeres Rüherei mit Speck und Brot. Danach gab der Schießsportleiter der Schützenabteilung, Werner Lubetzky, die voller Spannung erwarteten Gewinner auf der Osterscheibe bekannt. Siegreich war hier Werner Lubetzky selbst mit 63 Punkten vor Cord Molsen und Marco Pawlowsky.
 Dann sollte es aber richtig spannend werden. Wer wird Eierkönig 2012? Gewonnen hat stets der Schütze, der am dichtesten an 111,1 Teiler ist. Davor wurde aber dem "alten" Eierkönig Kurt Schimski die Königskette abgenommen und er erhielt dafür eine schöne Erinnerung.
Der diesjährige Gewinner ist Reinhard  Peter mit 113,3 Teiler, knapp gefolgt von Herbert Kottas mit 113,5 Teiler und Bernd Finkhausen mit 115,2 Teiler.
 Mit einem dreifachen Horrido auf den neuen Eierkönig wurde dann die Feier beendet, ayber natürlich nur offiziell - denn es wurde aber noch ein langer Abend im Bütrgerschützenheim.