Regelungen für die Bibliotheken

Lehrte (r/gg). Die Stadtbibliothek und ihre drei Zweigstellen in Ahlten, Arpke und Hämelerwald, die seit November 2020 geschlossen waren und seither nur via Termin nutzbar waren, bieten bereits wieder reguläre Öffnungszeiten an. Abstands- und Hygieneregeln und Maskenpflicht gelten weiterhin. Veranstaltungen sind nicht möglich.
Am Dienstag, 15. Juni, schließt die Hauptstelle an der Burgdorfer Straße aufgrund von EDV-Arbeiten ausnahmsweise bereits um 18 Uhr. An den jeweils ersten Samstagen im Monat ist von 10 bis 13.30 Uhr geöffnet. Der nächste Samstagsöffnungstag ist am 3. Juli.
Eine Sonderregelung gilt für die Zweigstelle Arpke: Die Montagsöffnung ist bis auf Weiteres ausschließlich für Schüler reserviert.