Ratsfraktion der SPD

Hans-Jürgen Licht (links) und Maren Thomschke führen die SPD-Ratsfraktion. (Foto: SPD Lehrte)

Thomschke und Licht bilden Vorsitz

Lehrte (r/gg). Die neu gewählte 14-köpfige SPD-Fraktion im Stadtrat hat sich versammelt. Die Ratsmitglieder beauftragten einstimmig Maren Thomschke und Hans-Jürgen Licht mit der Fortsetzung der Fraktionsführung. Ebenso einstimmig wurden Michael Clement, Thomas Diekmann, Petra Drescher und Petra Wegener als stellvertretende Vorsitzende wiedergewählt. „Unser Wahlziel haben wir erreicht: Wir sind wieder die stärkste Fraktion. Das ist ein großer Vertrauensvorschuss. Und nicht nur das – wir sind auch ein richtig gutes Team. Das haben wir in der letzten Wahlperiode bewiesen“, sagt Maren Thomschke. Zusammen mit Hans-Jürgen Licht hatte sie im Herbst 2019 als Zweierteam die Fraktionsführung von Bodo Wiechmann übernommen. „In den nächsten Jahren werden wir uns voll auf die im Wahlkampf vertretenen Kernthemen konzentrieren. Und da gibt es viel zu tun – sei es die Stärkung des Radverkehrs, die Gestaltung der Energiewende oder die Neu- und Umgestaltung der Lehrter Schulen. Ganz aktuell wollen wir dafür sorgen, dass die umfangreichen Landesmittel zur Stärkung der Innenstädte auch bei uns in Lehrte ankommen und sinnvoll eingesetzt werden“, skizziert Hans-Jürgen Licht die bevorstehenden Aufgaben. Maren Thomschke ergänzt: „Bei allen Vorhaben bauen wir auf unsere Stadtverwaltung. An einigen Stellen ist leider ein Stau bei der Umsetzung entstanden. Ein ärgerliches Beispiel sind die noch immer nicht sanierten Schultoiletten. Hier muss es vorangehen, das werden wir energisch einfordern!“ Der neuen SPD-Ratsfraktion gehören an, in alphabetischer Reihenfolge: Ekkehard Bock-Wegener, Karl-Heinz Bode, Timo Bönig, Michael Clement, Thomas Diekmann, Petra Drescher, Frank Scherling, Helga Laube Hoffmann, Hans-Jürgen Licht, Reent Stade, Maren Thomschke, Petra Wegener, Dirk Werner und Bodo Wiechmann.