Ramhorster Pferdefreunde begünstigt

Die Spende der Rewe/Penny-Betriebsratsmitglieder wurde im Reitverein Ramhorster Pferdefreunde dankend angenommen. (Foto: Rewe Group)

Rewe Betriebsrat Lehrte spendet 1.000 Euro

ALIGSE (r/gg). Große Freude gab es im Verein "R.V.F. Ramhorster Pferdefreunde" über eine Spende in Höhe von 1.000 Euro. Die Spende wurde im Namen des Betriebsrats der
Rewe Markt GmbH/Penny-Markt GmbH Lehrte von Betriebsratsmitglied Thomas Fiegler an den Vorsitzenden der Ramhorster Pferdefreunde, Marc Herde, übergeben. Hintergrund ist ein trauriger Anlass. Im Verein gab es Mitte Januar einen Schicksalsschlag. Das geliebte Voltigierpferd, As di Louis, ist im jungen Alter von neun Jahren plötzlich gestorben. Das Pferd war Trainingspartner, der an vielen Stunden der Woche betreut und umsorgt wurde. Damit die Kinder in der Umgebung weiterhin ihre geliebte Sportart ausüben können, ist der Verein auf Unterstützung beim Kauf eines Ersatzpferdes angewiesen.
Flexible Spendenaktionen haben für den Betriebsrat der Rewe Markt GmbH/Penny-Markt GmbH Lehrte bereits Tradition. Durch das alljährlich stattfindende eigene Hallenfußballturnier des Betriebsrat Lehrte, dem Internationalen Rewe Cup, wurden in den vergangenen 33 Jahren bereits Spenden von insgesamt 177.000 Euro zusammengespielt, mit denen viele soziale Einrichtungen und Projekte unterstützt wurden.