Radfahrer stürzt

Lehrte (r/gg). Ein 58-Jähriger Golf-Fahrer wollte am Donnerstag voriger Woche gegen 7.30 Uhr auf der Germaniastraße den Kreisel in Richtung Manskestraße verlassen. Hierbei übersah er einen 17-jährigen Radfahrer, der rechts von ihm die Manskestraße hinter dem Kreisel passieren wollte. Es kam zum Zusammenstoß von Auto und Fahrrad, wodurch der Radfahrer stürzte. Hierbei zog er sich leichte Verletzungen in Form von Schürfwunden im Gesicht und an beiden Knien zu. Am Auto wurden Lackkratzer an der vorderen Stoßstange verursacht. Das Fahrrad wurde so beschädigt, dass es nicht mehr gebrauchsfertig ist. Unter anderem sind die Aufhängungen vom Hinterrad abgerissen.