Publikum bewertet Künstler

LEHRTE (r/gg). "Kunst gegen Bares" ist ein Show-Format, dass seinen Ursprung in Köln hat und daraufhin die Städte und Herzen im Sturm erobert hat. Dabei treten Künstler verschiedener Sparten im Rahmen eines Zeitlimits gegeneinander an. Am Ende entscheidet das Publikum durch Geldspenden in Sparschweine, welcher der Künstler gewinnen soll.
Also liegt es in den Händen des Publikums, wer am Ende als Kapitalistenschwein dasteht und den Erfolg mit nach Hause trägt.
Jetzt gibt es "Kunst Gegen Bares" auch in Lehrte: Termin ist am Mittwoch, 16. Januar, um 20 Uhr im Anderen Kino, Sedanplatz 26A. Der Eintritt kostet fünf Euro, Einlass ist bereits um 19.30 Uhr.