Polizei stoppt zügige Fahrt

Hämelerwald (r/gg). Am Samstag um 14.57 Uhr stoppten Polizisten auf Streifenfahrt einen Audi A3 auf der Hildesheimer Straße, weil dieser als "sehr zügig" in der geschlossenen Ortschaft auffiel. Beim 69-jährigen Fahrer aus Peine stellten die Beamten das Fehlen der Fahrerlaubnis und, nach einem Test, einen Atemalkohol von 1,03 Promille fest. Die Weiterfahrt wurde polizeilich untersagt.