Polizei stoppt Fahrt unter Drogen

Lehrte (r/gg). Am Mittwoch um 14.12 Uhr stoppte die Polizei einen 23-jährigen Nissan-Fahrer auf dem Amselweg zur Kontrolle. Die Beamten bemerkten körperliche Auffälligkeiten. Die anschließende freiwillige Abgabe einer Urinprobe verlief positiv auf ein Cannabisprodukt. Gegen den Fahrzeugführer wurde wegen des Fahrens unter Einfluss von Betäubungsmitteln ein Verfahren zur Ordnungswidrigkeit eingeleitet und die Weiterfahrt untersagt.