Polizei nimmt 14-Jährigen fest

Lehrte (r/gg). Drei Jugendliche wurden am Freitag um 14.10 Uhr auf dem Aligser Weg dabei beobachtet, wie sie Glasflaschen und Steine auf die Fahrbahn warfen, zudem legten sie eine Baumwurzel mittig auf der Fahrbahn ab. Beim Eintreffen der Polizei flüchteten die drei, ein Jugendlicher wurde festgenommen. Der 14-Jährige wurde in der Wache des Kommissariats an seine Erziehungsberechtigten übergeben. Hinweise zu den beiden flüchtigen Personen sind vorhanden. Eine Strafanzeige wegen gefährlichen Eingriffs in den Straßenverkehr wurde eingeleitet.