Podiumsdiskussion über Wandel der Friedhofskultur

Wann? 14.04.2011 19:30 Uhr

Wo? Ev.-luth. St. Antonius Kirche Immensen, Bauernstraße, 31275 Lehrte DEauf Karte anzeigen
Lehrte: Ev.-luth. St. Antonius Kirche Immensen |

Am 14. April in der Antonius-Kirche Immensen

LEHRTE/SEHNDE (r/kl). Discountbestattungen, individuelle Grabgestaltungen, die Asche Verstorbener als Diamant am Ring oder mit der Rakete ins Weltall – die Bestattungs- und Friedhofskultur hat sich in den vergangenen Jahren sehr gewandelt. Darauf muss und will Kirche reagieren.
Der evangelisch-lutherische
Kirchenkreis Burgdorf und die evangelisch-lutherische Kirchengemeinde Immensen laden deshalb am Donnerstag, 14. April, ab 19.30 Uhr, zu einer Podiumsdiskussion in die St. Antonius-Kirche in Immensen ein.
Cordula Wächtler, Leiterin des Fachbereichs Friedhof der Stadt Hannover, wird einen Aufriss über die veränderte Bestattungs- und Friedhofskultur geben. Johann Christophers, Pastor in Ilten, wird die Veränderungen theologisch deuten und Thorsten Volkmann, Bestatter aus Burgdorf, wird sie aus seiner Sicht kommentieren.
Danach werden bei dieser Veranstaltung auch die Fragen der Besucherinnen und Besucher Raum haben.