"Platz ist gut gewählt"

Buswartehäuschen fertiggestellt

AHLTEN (gg). Schutz vor Regen, Wind oder auch zu viel Sonne im Sommer bietet das just fertiggestellte Buswartehäuschen „Zum Großen Freien“ gegenüber der Bäckerei Klöpper. „Damit ist ein Antrag des Ortsrats auf CDU-Initiative vom März 2017 von der Stadtverwaltung umgesetzt worden“, sagt Ortsbürgermeisterin Heike Koehler auf Marktspiegel-Anfrage. Aus Sicht der SPD in Ahlten schreibt der Abteilungsvorsitzende Timo Bönig: „Der genaue Platz für das Wartehäuschen ist in Abstimmung mit der lokalen SPD gut gewählt, denn man kann vor dem Wetter geschützt die Informationen im schon lange bestehenden Infokasten der Ahltener SPD betrachten.“ Mike Hoppmann, ebenfalls Mitglied im Ahltener Ortsrat, ergänzt: „Während der Wartezeit auf den Bus haben die Fahrgäste zudem die Möglichkeit, den von der Ahltener SPD initiierten kostenfreien WLAN-Internetzugang zu nutzen.“ Zu den Kosten erklärt Fabian Nolting, Sprecher der Stadtverwaltung: „Auf Wunsch des Ortsrates wurde die Bushaltestelle gegenüber der Bäckerei Klöpper in 2019 mit einer Buswartehalle ausgestattet. Die Kosten belaufen sich auf 7.200 Euro.“