Platz im Bundestag?

Tilman Kuban will CDU-Kandidat für die nächste Bundestagswahl werden. (Foto: Henning Scheffen)

Tilmann Kuban will kandidieren

LEHRTE (r/gg). Nachdem die CDU-Bundestagsabgeordnete im hiesigen Wahlkreis Maria Flachsbarth vor einigen Tagen ihren Rückzug erklärt hat und bei der nächsten Bundestagswahl nicht mehr antreten will, bewirbt sich jetzt Tilmann Kuban um den Platz auf dem Wahlzettel. Der 33-Jährige lebt in Barsinghausen, ist Jurist und Bundesvorsitzender der Jungen Union. Was ihn antreibt habe er in einem Video erklärt, das auf der Internetseite www.tilmannkuban.de zu finden sei. "Bis zur Nominierung eines CDU-Kandidaten für unseren Wahlkreis 47 – Hannover-Land II werden noch einige Monate vergehen. Diese Zeit möchte ich gerne nutzen, um mit CDU-Mitgliedern und den Menschen in der Region in das Gespräch zu kommen", so seine Pressemitteilung. Zu diskutieren sei, wie der Zusammenhalt in der Gesellschaft aus der Corona-Zeit in die Zukunft zu übertragen ist, wie Arbeits- und Ausbildungsplätze zukunftsfest zu machen sind und weiteres.