Plattdeutsch im Gottesdienst

AHLTEN (r/gg). Am Sonntag, 3. November, um 17 Uhr findet in der Ahltener Martinskirche ein plattdeutscher Gottesdienst statt. Die evangelisch-lutherische Kirchengemeinde und der Verein Lebendiges Ahlten laden hierzu herzlich ein.
Der besondere Gottesdienst, der von Pastor Johannes Christophers aus Ilten zusammen mit den Plattsnackern, einer Arbeitsgruppe des Vereins Lebendiges Ahlten, ausgerichtet. wird, rankt sich um die Frage „Verstait Gott platt?“. (Versteht Gott auch platt?). Es werden auch plattdeutsche Lieder gesungen.
Willkommen sind nicht nur Plattdeutsch Sprechende, sondern alle Interessierte.
Wie immer beim besonderen Gottesdienst besteht anschließend Gelegenheit zu Gesprächen bei Kaffee, Tee und Gebäck.