Plätze frei im Zeltlager

Katholische Gemeinde bietet Jugendfreizeit

Lehrte-Sehnde (r/gg). Seit Jahrzehnten veranstaltet die ehemalige Pfarrgemeinde Sehnde das Sommer-Zeltlager auf dem Röderhof, an dem jährlich 50-90 Kinder, etliche Betreuer und begeistere "Röderhofler" teilnehmen. "Jedes Jahr fahren wir dazu hier aus Sehnde mit dem Fahrrad los und genießen zwei Wochen das Leben an einem schönen Waldrandmit allerlei Aktivitäten", schreibt Lagerleiterin Helge Weiß.
Das Hauptlager findet immer in den ersten zwei Wochen der Sommerferien statt. Das Zeltlager Röderhof ist in erster Linie für Kinder und Jugendliche zwischen neun und 15 Jahren aus der katholischen Pfarrgemeinde gedacht. Selbstverständlich können auch andere am Lager teilnehmen. Alle Teilnehmer müssen bereit sein, sich den in unseren Lagern üblichen Regeln anzupassen. Teilnehmer ab 16 Jahre haben, in Abstimmung mit der Lagerleitung, Aufgaben im Lager zu übernehmen (Betreuung der Kinder, Einkauf, Unterstützung der Küche) und sollten zumindest an einem der beiden Vorbereitungswochenenden teilnehmen. Weitere Informationen, auch zu den Programmpunkten Klettern und Segelfliegen für ältere Jugendliche: www.st-bernward-lehrte.de.