Passionskonzert mit dem Consensus-Quartett

Wann? 13.03.2011 19:00 Uhr

Wo? Ev.-luth. St. Petri-Kirche Steinwedel, Dorfstraße 9, 31275 Lehrte DEauf Karte anzeigen
Das Hannoveraner Consensus-Quartett ist mit dem Streichquartett „Die sieben letzten Worte unseres Erlösers am Kreuze“ in St. Petri Steinwedel zu Gast. (Foto: Kgmde. St. Petri Stw)
Lehrte: Ev.-luth. St. Petri-Kirche Steinwedel |

„Die sieben letzten Worte unseres Erlösers am Kreuze“

LEHRTE/STEINWEDEL (r/kl). Das Hannoveraner Consensus-Quartett spielt am Sonntag, 13. März. ab 19.00 Uhr, in der Steinwedeler St. Petri Kirche das Streichquartett „Die sieben letzten Worte unseres Erlösers am Kreuze“ von Jospeh Haydn. Die dazu gehörigen Textpassagen aus der Bibel werden von dem Schauspieler und Autor Horst Vincon gelesen.
„Das Streichquartett ,Die sieben letzten Worte Jesu Christi' nach den Evangelisten Lukas und Matthäus wurde von Joseph Haydn für den Karfreitagsgottesdienst komponiert. Dieses Opus 51 ist in Haydn’s Streichquartettschaffen ein absoluter Sonderfall, geht es doch hier um eine Meditationsmusik, die in sieben spannungsvollen langsamen Sätzen eine direkte musikalische Textdeutung und freie musikalische Stimmungsform anspruchsvoll und ansprechend kombiniert,“ erläutert Gemeindepastor Mirko Peisert:
„Dabei werden nicht nur für die Bereiche ,Schmerz' und ,Leiden‘ ausdrucksvolle Tonfälle gefunden, sondern auch für den Aspekt des Trostes und der Heilsgewissheit. So äußert sich Haydn’s tiefe Gläubigkeit.“
Das Consensus-Quartett wurde Anfang 2003 in Hannover gegründet. Vier ambitionierte Musikerinnen begegnen sich in menschlicher und künstlerischer Harmonie, um Werke für Streichquartett vom 18. Jahrhundert bis zur Moderne zu erarbeiten und stilgerecht zu interpretieren.
Der Eintritt ist frei. Am Ausgang wird um eine Spende gebeten.