Osternachmittag für Jung und Alt im Ev. Altersheim Lehrte

Wann? 03.04.2012 14:00 Uhr bis 03.04.2012 17:00 Uhr

Wo? Ev.-luth. Alters- und Pflegeheim, Iltener Straße 21, 31275 Lehrte DEAuf Google Maps anzeigen
Der Lieblingsgast – zumindest bei den Kids – dürfte an diesem Osternachmittag aber der „Osterhase“ persönlich sein, der bunte Osterkörbchen mitgebracht hat und diese – solange der Vorrat reicht – an die Kinder verteilt. (Foto: Ev. Alters- und Pflegeheim/Udo Gallowski)
Lehrte: Ev.-luth. Alters- und Pflegeheim |

Mit Spielzeugexperten im Rosemarie-Nieschlag-Haus

LEHRTE (r/kl). Aller guten Dinge sind drei. Nach zwei sehr erfolgreichen Veranstaltungen in den Jahren 2010 und 2011 findet die dritte Auflage des bunten Osternachmittages der Toys Company Lehrte und dem Rosemarie- Nieschlag-Haus am Donnerstag, 3. April, im Evangelischen Alters- und Pflegeheim Lehrte statt.
Von 14.00 bis 17.00 Uhr wird im Garten, im Saal und den Fluren des Hauses in der Iltener Straße 21 ein attraktives Programm für „Jung und Alt“ geboten. Dieses Angebot gilt besonders für Kinder, die nicht in den Osterferien verreisen.
Wer den interessanten Spieleparcours mit den eigens von der Toys Company dafür gebauten Spielgeräten durchläuft, hat beste Chancen auf einen der vielen Gewinne. Am Erbsentower, dem Flipper, der Kuscheltierweitwurfmaschine, dem Dosenmonster und vielem mehr haben sicher auch die Eltern und die Senioren ihren Spaß. Für die Kleinsten steht ein „Bälle-Bad“ zur Verfügung und die ältere Generation findet Freude am „Bingo-Spiel“ und dem Glücksrad. Erstmals dabei ist der SV 06 Lehrte mit einem Nintendo-Wii-Zelt. Der Lieblingsgast – zumindest bei den Kids – dürfte an diesem Osternachmittag aber der „Osterhase“ persönlich sein, der bunte Osterkörbchen mitgebracht hat und diese – solange der Vorrat reicht – an die Kinder verteilt. Zur Stärkung zwischendurch stehen Kaffee, Kuchen und Kaltgetränke bereit.
Der Eintritt zu der Veranstaltung, die bei jedem Wetter stattfindet, ist frei. Die Toys Company Lehrte und das Rosemarie-Nieschlag-Haus freuen sich auf viele kleine und große „Osterhasen“.