Orientierung für Viertklässler

Tag der offenen Tür am Freitag, 24. Mai

LEHRTE (r/gg). Das Gymnasium öffnet am Freitag, 24. Mai, an der Schlesischen Straße seine Türen, um zukünftige Fünftklässler und Eltern zu informieren. Der Tag der offenen Tür läuft von 15 bis 18 Uhr. Mitmachaktionen werden angeboten: Englisch-, Französisch- und Lateinlehrer stellen ihre Fremdsprache vor und erläutern die Arbeitsweise im Unterricht. Auch können die Gäste in den naturwissenschaftlichen Fächern verschiedene Experimente durchführen, auf dem Pausenhof sportliche Angebote wahrnehmen und in Inhalte aller Fächer hinein schnuppern. Chor- und Bläserklassen geben musikalische Kostproben des Erlernten. Auch das AG-Angebot und die Beratungslehrer werden vorgestellt. Die Profilklassen des jetzigen fünften Jahrgangs präsentieren ihre Projekte. Zudem informiert das Gymnasium über die Profile, die ab dem kommenden Schuljahr für nächsten fünften Klassen eingeführt werden. Es ist geplant, je eine Chorklasse, Forscherklasse, Europa-Klasse, Literaturklasse, Klimaklasse, Vitale Klasse sowie eine Kreative Klasse anzubieten.
„Wir freuen uns auf viele interessierte Schüler sowie ihre Eltern und stehen für Beratungen zur Schullaufbahn, Profilwahl , Förderkonzepte, den Umgang mit Legasthenie, Begabtenförderung und vielem mehr zur Verfügung ”, betont Thomas Schachschal aus dem Leitungsteam für die Jahrgänge fünf und sechs. Anmeldungen finden am Gymnasium vom 3. bis 5. Juni von 8 bis 13 Uhr und von 14 bis 18 Uhr sowie am 6. Juni von 8 bis 12 Uhr im Sekretariat der Sekundarstufe II, Burgdorfer Straße 16, statt.
Es wird gebeten, hierfür das letzte Zeugnis und das Beratungsprotokoll der Grundschule sowie den Schwimmpass mitzubringen.