Orgelmusik in St. Petri

Organist gibt Abschiedskonzert

STEINWEDEL (r/gg). Tammo Krüger ist seit 2014 in der St. Petri-Gemeinde als Organist fest angestellt, wird in Zukunft jedoch nur noch aushilfsweise dort spielen. Er hat seine Stelle aus zeitlichen Gründen Ende Januar aufgegeben. Deswegen möchte er mit Olivia Schüle gemeinsam am Freitag, 22. Februar, um 19 Uhr ein Abschiedskonzert in der St. Petri Kirche mit Orgel und Oboe geben.
Olivia Schüle studierte zunächst in Tübingen Kognitionswissenschaft und studiert nun in Hannover Lehramt Musik mit Hauptfach Oboe. Sie ist Schülerin der Solooboistin des NDR Kerstin Ingwersen und spielt im Hochschulorchester der Musikhochschule Hannover und im ensemble geräuschkulisse.
Tammo Krüger studiert Orchesterdirigieren und Humanmedizin in Hannover. Er ist Gründer und Leiter des ensemble geräuschkulisse. In Hannover trat er zudem als Dirigent des Bachchores Hannover und des Niedersächsischen Landesjugendorchesters auf. Er ist Organist mit C-Prüfung, wurde von Maxim Polijakowski und Ulfert Smid unterrichtet und tritt immer noch regelmäßig als Organist und Pianist in Erscheinung.
Olivia und Tammo werden Werke aus Barock, Romantik und Moderne gemeinsam musizieren. Außerdem wird die Toccata und Fuge BWV 538 von Johann Sebastian Bach zu hören sein.
Der Eintritt ist frei, um Spenden zur Finanzierung der Konzerte wird gebeten.