Open-Air-Kino am Grafhorn

Termine am Naturfreundehaus

Lehrte (r/gg). Unter freiem Himmel veranstaltet "Das Andere Kino" an zwei Abenden im August das Open-Air-Kino auf dem Gelände des Naturfreundehauses, Am Grafhorn 1. Am Freitag, 14. August, boxt sich Marc-Uwe Klings anarchischer Protagonist in "Die Känguru-Chroniken" über die Leinwand, während einen Abend später am 15. August sieben Freunde bei einem gemeinsamen Abendessen "Das perfekte Geheimnis" auszuloten versuchen.
Das Naturfreundehaus selbst öffnet am Film-Freitag um 17 Uhr, am Film-Samstag um 12 Uhr. Der Einlass zum Film startet jeweils um 19 Uhr, Filmbeginn ist dann gegen 21 Uhr. Der Eintritt beträgt sieben Euro.
Da aufgrund der Beschränkung der Zuschaueranzahl auf maximal 150 pro Abend nicht garantiert werden kann, dass es noch Karten an den Abendkassen gibt, empfehlen die Kino-Macher, die Reservierungsmöglichkeit über die Internetseite das-andere-kino zu nutzen. Die Karten sind bis 20.15 Uhr am jeweiligen Abend an der Abendkasse am Grafhorn abzuholen.
Da "coronabedingt" pro Gast ein Sitzplatz verpflichtend ist, bitten die Veranstalter darum, sich nach Möglichkeit eigene Sitzgelegenheiten wie Klapp-, Campingstühle oder Decken mitzubringen. Die geltenden Hygiene- und Abstandsregeln sind einzuhalten, die Maske darf aber am Platz und beim Essen und Trinken abgenommen werden. Das grüne Ambiente am Naturfreundehaus bietet den gewohnt lauschigen Rahmen für die Filmnächte und auch für Getränke und ein eingeschränktes Essensangebot ist in diesem Jahr wieder gesorgt, so dass ein vergnüglicher Filmabend trotz aktueller Auflagen zu erwarten ist.