Oktoberfest in Vorbereitung

Beste Stimmung ist für das nächste Ahltener Oktoberfest zu erwarten. (Foto: SG Ahlten)

Verkauf der Eintrittskarten beginnt

AHLTEN (r/gg). Wiesn-Flair mit dem zünftiten „O zapft is“ gibt es am 24. Oktober in der Ahltener Festhalle. Dabei steht wieder alles im Zeichen von Blasmusik, Bier, Brezeln, Haxen und ausgelassener Stimmung. Das bayerische Ambiente bietet den Gästen Gelegenheit, die geliebten Trachten, Lederhosen und Dirndl voller Stolz zu präsentieren.
Zu Beginn des Abends sorgen die „Original Dinklarschen“ für alpenländisch, zünftige Blasmusik und gute Stimmung. Nach dem offiziellen Bieranstich spielt die Band „Nachtstark – die Kultband vom Münchner Oktoberfest“ in der Festhalle Marris.
Der Vorverkauf der Eintrittskarten beginnt am Mittwoch, 26. Februar. Der Eintritt beträgt zwölf Euro ohne Sitzplatzanspruch. Wie in den Vorjahren besteht die Möglichkeit einer Tischreservierung für zehn Euro pro Tisch mit Platz für acht Personen. Vorverkauf-Stellen sind die Volksbank in Ahlten und EDEKA Hohlfeldt. Karten können auch online unter www.oktoberfest-ahlten.de bestellt werden. Der Eintritt ist ab 18 Jahren. Gästegruppen haben die Möglichkeit, beispielsweise eine bayerische Schweinshaxe bei der Firma Chief’s Catering vom 10. September bis 18. Oktober per Mail unter ck@chiefs-catering.de verbindlich vorzubestellen. Weitere Infos findet man unter www.oktoberfest-ahlten.de .