Nordmeister-Silber für die TGW-Mädels des SV Lehrte

Riesengroße Freude: Die TGW-Mädels des Lehrter SV nach der Siegerehrung als Norddeutsche Vizemeister in Bargteheide. (Foto: Lehrter SV/TGW)

Riesengroße Freude über bisher größten Sporterfolg

LEHRTE (r/kl). Auch die TGW-Mannschaft (Turnen Gymnastik Wertung) des Lehrter SV nahm in Bargteheide an der Norddeutschen TGW/TGM-Meisterschaft teil. Und, obwohl sie bereits anerkennenswerte Erfolge erzielt haben, war die Freude der jungen Sportlerinnen über den zweiten Platz im Norden überwältigend.
Sie starteten in den Disziplinen Turnen, Tanzen und Medizinballweitwurf. Die acht Mädchen turnten zu der Musik aus „Fluch der Karibik“ und zeigten ihre Turnkür auf einer 12 x 12 m großen Fläche. Als Musik für ihre Tanzvorführung hatten sie einen leidenschaftlichen Tango gewählt, und beim Medizinballweitwurf schließlich erreichten sie 12,5 m, nur 50 cm von der Weite entfernt, welche die Höchstpunktzahl gesichert hätte.
Am Erfolg beteiligt waren Laura Hoffmann, Nadine Wiemer, Anna Ibenthal, Liv Gronstedt, Britt Gronstedt, Janine Töpke, Jessica Görne, Patricia Stecher, Josephine Maiß, Sharleen Neumärker, Maria Rathmann, Marina Oleynik, Antonia Steinweg, Sarah Klünder, Daniela Todeskino. Trainerinnen der Mannschaft sind Viola Ibenthal und Daniela Todeskino.