Nägel ragen heraus

Ob und wann der abgekippte Müll zwischen Klein Kolshorn und Ahlten abgeholt wird, ist unklar. (Foto: Privat)

Illegale Müllentsorgung ärgert Passanten

Röddensen (r/gg). Über illegale Müllentsorgung haben sich Spaziergänger im Bereich der K122, zwischen Klein Kolshorn und Ahlten, geärgert. "Teilweise ragen noch Nägel aus dem Holz", so der Hinweis, der als Meldung auch schon an die Stadtverwaltung geschickt wurde, damit der Betriebshof möglichst bald den Müll abholt - so die Hoffnung. Ob die Stadtverwaltung entsprechende Anweisung geben wird oder aha als Entsorger zuständig sein kann, ist derzeit völlig unklar. Den Verursacher zu finden, scheint unmöglich. "Mancher wünscht sich hier eine Wildkamera, mit Infrarotaufnahmen und Bewegungssensor, aber der Datenschutz wird hier zum Täterschutz", so der Tenor unter den Passanten.