Musikkapelle aus Grünsfeld spielt beim Lehrter Schützenfest auf

Das Erwachsenenorchester der Musikkapelle Grünsfeld mit seinem Dirigenten Thomas Weber. Zu Lehrter Schützen- und Volksfest kommen auch Mitglieder des Jugendorchesters. (Foto: MK Grünsfeld)
Lehrte: Schützenplatz Lehrte |

Musikanten aus Baden pflegen Freundschaft zum Corps

LEHRTE (r/kl). Beim diesjährigen Schützen- Volksfest sind weitgereiste Musiker zu Gast in Lehrte. Aus Baden-Württemberg, aus dem Landkreis Tauberbischofsheim, kommt die Musikkapelle Grünsfeld.
Die Musikanten aus Süddeutschland sind in Lehrte aber keineswegs unbekannt. Bereits seit den frühen 1960'er Jahren besteht eine Freundschaft zum Spielmannszug des Lehrter Schützen-Corps, der in diesem Jahr auf sein 90-jähriges Bestehen zurückblickt.
In regelmäßigen Abständen besuchen sich die beiden Musikzüge in ihren jeweiligen Heimatorten. So waren die Grünsfelder Musikanten letztmals im Jahr 2010 in Lehrte zu Gast.
Nachdem die Lehrter Schützenmusiker erst im vergangenen Jahr ein Wochenende lang in Grünsfeld gastierten und in der dortigen Stadthalle ein gemeinsames und viel umjubeltes Konzert gegeben haben, vereinbarte man gleich darauf den Gegenbesuch zum diesjährigen Schützenfest.
Rund 40 Blasmusiker/innen werden nun am Freitag, 31. Juli 2015, in Lehrte ankommen und gleich darauf beim Festessen in den Schützenfestzelten das erste Mal aufspielen. Zur Höchstform dürften die Musikanten, unter der Leitung ihres langjährigen Dirigenten Thomas Weber, dann aber wohl am Samstagmorgen auflaufen, wenn das Königsfrühstück ab 9.30 Uhr auf dem Plan steht und das Festzelt auf dem Schützenplatz sicher wieder bis auf den letzten Platz gefüllt sein wird.
Das Lehrter Königsfrühstück ist schließlich weit über die Stadtgrenzen hinaus für seine ausgelassene und fast schon karnevalistische Stimmung bekannt. Das kommt den Gästen aus Süddeutschland gerade recht. Sind sie es doch aus Ihrer Heimatregion gewohnt, große und volle Festzelte zu bespielen und dabei das Publikum in Stimmung zu bringen. So kennt man es hierzulande vermutlich nur noch vom Besuch der Oktoberfeste in München.
Zwischen den einzelnen Auftritten haben die Musiker/innen vom Spielmannszug des
Schützen-Corps ein Besuchsprogramm organsiert und natürlich werden die Gäste auch gemeinsam mit den Lehrtern bei den abendlichen Schützenfestpartys kräftig mitfeiern.
Die Musikkapelle Grünsfeld bleibt bis zum letzten Schützenfesttag in Lehrte und nimmt auch noch am großen Festumzug, am Sonntag, 2. August teil, bevor es dann wieder mit dem Reisebus zurück in die süddeutsche Heimat geht.