Museumsstellwerk geöffnet

LEHRTE (r/gg). Geöffnet ist das Museumsstellwerk an der Straße Richtersdorf am Bahnübergang Grünstraße und Poststraße (B443) am Sonntag, 22. September von 10 bis 13 Uhr. Das Stellwerk wurde im Jahr 1896 erbaut und ist mit seiner mechanischen Technik und seiner Größe eine Rarität in Deutschland. In den Räumen zu sehen ist eine Modellbahnanlage: eine Nachbildung des Lehrter Personenbahnhofs um 1960 im Maßstab 1:87 (H0) mit vielen Lehrter Gebäuden und Fahrzeugen. Mit einen Computer gesteuert ziehen Dampf- und Dieselloks lange Züge.
Interessierte, die beim Erhalt der alten Stellwerktechnik oder dem Bau und Betrieb der Modellbahnanlage helfen wollen, sind willkommen. Weitere Informationen gibt es auf der Internetseite www.mev-lehrte.de.