Motorradmesse Hannover - 5 x 2 Freikarten vom MARKTSPIEGEL!

Diese Messe ist ein "Mekka" für alle Motorrad-Freaks! (Foto: HaWo)
 
Sitzt sich gut: Valerie probiert eine Ducati aus. (Foto: HaWo)

Das "Mekka" für alle motorrad-begeisterten Niedersachsen

HANNOVER (r). Am Sonnabend, 25. Februar, von 12.00 bis 19.00 Uhr, und am Sonntag, 26. Februar, von 10.00 bis 18.00 Uhr, öffnet die Motorradmesse Hannover auf dem Gelände des Blumengroßmarktes am Tönniesberg die Türen für alle motorradbegeisterten Niedersachsen. Seit nunmehr elf Jahren bietet die Motorradmesse Hannover einen Ausblick auf die kommende Saison. Und der ist in diesem Jahr überraschend gut. Die Verbraucher legen offenbar ihre Konsumzurückhaltung ab und darauf setzen auch die Motorradhändler.
Mit neuen Modellen und günstigen Finanzierungsangeboten wollen die Händler die Kunden locken. „Nie war es so günstig, Motorrad zu fahren“. Die Auswahl an Modellen auf der Motorbike ist groß: Von Aprilia über Harley, KTM und Triumph sowie Exoten wie Royal Enfield und die erst seit Herbst letzten Jahres erhältliche US-Marke Victory, bis zu den japanischen Topmarken Kawasaki, Suzuki, Honda und Yamaha reicht das Angebot.
Der Eintritt in die Motorradmesse kostet für Erwachsene zehn Euro. Kids im Alter von zwölf bis 16 Jahren zahlen fünf Euro. Wer jünger als zwölf Jahre ist, muss keinen Eintritt bezahlen. Eine Gruppenkarten für Jugendliche (fünf Personen im Alter von 16 bis 18 Jahre) kostet 20 Euro, eine Familienkarte (zwei Erwachsene, bis zu drei Kids) 25 Euro.
Der MARKTSPIEGEL verlost 5 x 2 Freikarten für die Motorradmesse. Und so können Sie mit etwas Glück gewinnen: Die ersten fünf Anrufer/innen, die am kommenden Montag, 20. Februar, zwischen 12.00 und 12.15 Uhr unsere Verlosungs-Hotline (05136) 89 94 17 anwählen und durchkommen, erhalten je zwei Eintrittskarten.
Besonders erfreulich aus Sicht der Veranstalter: Der Branchenprimus BMW ist nach kurzer Abstinenz wieder auf der Messe vertreten.
Bei aller Freude über günstige Angebote, eins wollen die Anbieter auf der Motorradmesse nicht missen lassen: die Qualität. Die Fachhändler auf der Motorbike stehen mit ihrem Namen für ausgereifte Fahrzeuge und besten Service.
Ein Stuntfahrer, Motoballspieler und ein Wheelie-Trainer sind die Zutaten, aus denen das Rahmenprogramm gestrickt ist. Michael Threin hat bereits in den letzten Jahren mit seiner Ducati das Publikum der Messe mit seinen waghalsigen Stunts begeistert, diesmal bringt er noch einen Wheelie-Trainer mit.
Ein Wheelie ist die Bezeichnung für das Anheben des Vorderrads während des Startens. Eine Wheelie-Maschine wiederum ist ein Gerät, auf dem mutige Fahrer und Fahrerinnen gefahrlos den Bewegungsablauf bei diesem Kunststück üben können.
Besonders freuen sich die Veranstalter auch wieder auf die Motoballer des MSC Seelze, die auf der Motorradmesse ihren Verein und ihren Sport vorstellen werden. Auf einige Live-Demonstrationen darf man gespannt sein.
Natürlich findet sich auf der hannöverschen Motorradmesse auch wieder reichlich Zubehör: funktionale Kleidung, hochwertige Helme und vieles mehr werden ebenso angeboten wie edler Schmuck und modische Accessoires. Das Angebot reicht vom günstigen Schnäppchen bis zu hochpreisiger Top-Ware. Die Motorradmesse Hannover wird so einmal mehr zum Treffpunkt aller Motorradfreunde der Region.
Wer sein altes Motorrad verkaufen möchte, bevor er sich ein neues zulegt, kann es auf der Motorbike Hannover kostenlos im Freigelände anbieten. Eine vorherige telefonische Anmeldung beim Veranstalter ist erforderlich.