Motive aus luftiger Höhe

Lehrter Dimensionen sind neu zu entdecken und im neuen Kalender in Szene gesetzt. (Foto: Heike Schnelle)

Lehrter Fotografin mit Blick für "lost places"

Lehrte (gg). Ihren neuen Kalender mit Lehrter Perspektiven aus luftiger Höhe präsentiert die hiesige Fotografin Heike Schnelle. Mithilfe einer Drohne habe sie über das Jahr nicht alltägliche und exklusive Fotos gemacht, so ihr Hinweis. Dieser Kalender ist nicht über einen calvendo-Verlag erhältlich, für den sie sonst arbeitet, er kann nur über den Onlineshop www.meinbildkalender.de/schnellewelten/108840 bestellt werden.
Seit 2012 arbeitet Heike Schnelle mit dem Calvendo Verlag zusammen und publiziert dort Kalender zu vielen unterschiedlichen Themen mit dem Autorennahmen "SchnelleWelten".
Von Lehrte gibt es noch drei weitere Kalender von Heike Schnelle, mit dem Titel "Lehrte - Lichter in der Nacht" und jeweils einen Kalender mit Lehrter Motiven im Hoch- und Querformat. Diese Kalender sind im Buchhandel und im Netz erhältlich. Heike Schnelle fotografiert nicht nur Kalendermotive, sondern ist auch für Shootings buchbar. "Ich fotografiere nur Outdoor, da die Natur so viel als Hintergrund zu bieten hat, und das Licht draußen oft einzigartig ist", erklärt sie.
"Meine bevorzugten Motive sind und bleiben allerdings die Lost Places", sagte Heike Schnelle. Die hätten einen ganz besonderen Charme, und zu entdecken gäbe es jede Menge an Motiven. "Was für viele nur alt und verottet ist, weckt in mir das Interesse diese Motive festzuhalten. Farbe die von den Wänden abblättert, die Natur die sich alles zurückholt oder rostige Details", zählt die Fotografin auf und weiß um die Beliebtheit dieser Motive unter den Betrachtern. Mehr gibt es auf der Internetseite www.SchnelleWelten.de