Modernisierung abgeschlossen

Volksbank bleibt in Ahlten

AHLTEN (r/gg). Mitglieder, Kunden und Mitarbeiter der Volksbank freuten sich bei einem Empfang über die hellerere und moderner Optik im Kundenbereich. In einer vierwöchigen Umbau- und Modernisierungsphase wurde die Geschäftsstelle neuen Bedürfnissen angepasst. Um mehr Raum für individuelle und diskrete Beratungen zu schaffen, stehen jetzt mit dem neu geschaffenen Beratungszimmer insgesamt fünf Räume zur Verfügung. Als erste Anlaufstelle für die Kunden in Ahlten dienen zwei Serviceplätze. Die neuen, höhenverstellbaren Schreibtische im Servicebereich und im neuen Beratungszimmer sind höhenverstellbar und ermöglichen auch stehende Arbeit.
Seit dem letzten Umbau der Geschäftsstelle sind inzwischen 19 Jahre vergangen. „Es war höchste Zeit für eine Renovierung“ meint Geschäftsstellenleiterin Anna Maria Müller. „Der Umbau ist ein klares Bekenntnis unserer Volksbank zum Standort Ahlten“. Gemeinsam mit Sarah Bethmann, Wiebke Salge und Karl-Ulrich Froböse freut sie sich darauf, ihre Kunden in den frisch renovierten und neugestalteten Räumen zu beraten. Von Montag bis Freitag in der Zeit von 9 bis 12 Uhr und Montag, Dienstag und Donnerstag von 15 bis 17 Uhr hat die Geschäftsstelle für Service- und Beratungsleistungen geöffnet. Darüber hinaus können Beratungstermine Montag bis Freitag in der Zeit von 8 bis 20 Uhr vereinbart werden. Die SB-Zone ist von 6 bis 24 Uhr nutzbar. Und neuerdings ist die Volksbank zudem auch per WhatsApp erreichbar. Nähere Informationen dazu geben gerne Anna Maria Müller und ihr Team.