Mittags betrunken unterwegs

LEHRTE (r/gg). Im Rahmen einer Verkehrskontrolle am Freitag um 12.35 Uhr stellten Polizisten bei einem 70-jährigen Lehrter, der mit seinem VW auf dem Hohnhorstweg unterwegs war, deutlichen Atemalkoholgeruch fest. Ein freiwilliger Atemalkoholtest ergab 1,17 Promille. Es wurde ein Strafverfahren wegen Trunkenheit im Verkehr eingeleitet, außerdem wurde der Führerschein sichergestellt.