Mitfeiern erwünscht

Diakonin und Konfirmanden bietet Video

ILTEN (r/gg). Während der "Konfirmanden-Freizeit" der Kirchengemeinde im Februar bereiteten Jugendliche zusammen mit Diakonin Birgit Hornig und Pastor Johann Christophers ihren Vorstellungsgottesdienst vor, der eigentlich am 22. März stattfinden sollte. Mit dem dann geltenden Versammlungsverbot, musste eine Alternative gestaltet werden. Wie der Konfirmationsjahrgang 2020 diese Herausforderung angenommen hat, beschreibt Diakonin Birgit Hornig so: „Alle Beiträge, alle vorbereiteten Predigtteile der Konfirmandinnen und Konfirman-den sind auf ein Miteinander ausgerichtet, ohne Mundschutz oder Distanz. Und viele Gottesdienstbe-sucher sollten dabei sein – auch das ist seit März in der Kirche nicht möglich. Aber wir haben es mit Jugendlichen zu tun, die alle ein Smartphone besitzen und Freude haben an sozialen Medien.“Jeder Konfirmand, jede Konfirmandin hat einen Part als Bild-, Ton- oder Video-Nachricht geschickt. Birgit Hornig hat alles zu einem Film zusammengeschnitten. Auf diese Weise ist der Gottesdienst aus vielen digitalen Mosaikstückchen zusammengesetzt zu einer Online-Feier, die nun im Internet zu jeder beliebigen Zeit mitgefeiert werden kann.„Zwar können wir Gottes wunderbare Schöpfung nicht unmittelbar riechen oder fühlen, wenn wir an unseren Endgeräten sitzen,“ sagt die Diakonin. Aber die Achtung davor, das Staunen der Jugendlichen und ihre Freude an der Natur seien in dem Video-Gottesdienst allemal zu spüren. In unterschiedlichen Methoden haben sich die Konfirmanden mit der Bewahrung der Schöpfung auseinandergesetzt. Birgit Hornig lädt alle Neugierigen ein: „Feiern Sie mit!“ Die Youtube-Adresse lautet https://youtu.be/5Vm3Q4cpTgU. Das Video kann auch über die Internetseite www.kirche-ilten.de aufgerufen werde