Mit neuer Strukur online

Stadtverwaltung verbessert Service

LEHRTE (r/gg). Die Stadtverwaltung ist über neu strukturierte Internetseiten zu erreichen unter www.lehrte.de. "Auf künftige Herausforderungen der Digitalisierung kann damit flexibel reagiert werden", so die Mitteilung von Fabian Nolting aus dem städischen Fachdienst Steuerungsunterstützung. Auch das Layout wurde vollständig überarbeitet, bewährte Inhalte sind übernommen. Die automatische Anpassung an mobile Endgeräten wie Tablet-Computern und Smartphones wird für mehr Komfort sorgen. Die Lesbarkeit der Inhalte müsste sich damit deutlich verbessern.
Einen neuen Service stellt der direkte Anschluss an den Bürger- und Unternehmensservice des Landes Niedersachsen dar. Hier werden Informationen zu zahlreichen Dienstleistungen zentral auf der städtischen Internetseite bereitgestellt.
Ebenfalls neu ist ein Veranstaltungskalender, der aktuell jedoch auf Grund der Situation rund um die Corona-Pandemie noch nicht prall gefüllt ist.
Die Seite wird sich laufend weiter entwicklen. Perspektivisch ist beispielsweise der Aufbau einer Seite in leichter Sprache vorgesehen.
„Ich lade alle herzlich dazu ein, auf der neuen Seite zu stöbern. Hinweise oder Verbesserungsvorschläge werden gerne aufgenommen“, so Bürgermeister Frank Prüße.
Inhaltlich gepflegt wird die Internetseite von einem Redaktionsteam, das aus städtischen Mitarbeitern aus verschiedenen Fachdiensten zusammen gesetzt ist.
Geschult wurden einige Ortsratsmitglieder. Denn auch den Ortschaften wird die Möglichkeit gegeben, ihre eigenen Internetseiten auf Basis der erworbenen Technik aufzubauen.
Technisch umgesetzt wurde die Internetseite mit dem brain-GeoCMS der Firma Brain-SCC GmbH aus Merseburg. Optimiert ist die Seite auf die aktuellen Versionen aller gängigen Browser. Bei veralteten Browsern wie beispielsweise Internetexplorer kann es mitunter zu Darstellungsproblemen kommen.