Mit Impuls von pazifischen Inseln

Pastorin Gesa Steingräber-Broder am Altar und Diakon Sven-Oliver Salzer bei der Technik-Probe für den digitalen Gottesdienst am 5. März. (Foto: Privat)

Programm zum Weltgebetstag am 5. März

Lehrte (r/gg). Traditionell ist der Weltgebetstag am ersten Freitag im März, in diesem Jahr ist das also der 5. März. Den diesjährigen Gottesdienst haben Frauen aus Vanuatu, ein Inselstaat im Pazifik, vorbereitet. Das Thema lautet „Auf Fels gebaut“ - in Anlehnung an die Bibelstelle unter Matthäus 7,24-27. Seit vielen Jahren gestalten Frauen aus den vier Lehrter Gemeinden St. Bernward, Johannes, Markus und Matthäus den Gottesdienst. Aufgrund der aktuellen Lage wird er unter Mitwirkung aller vier Gemeinden im Vorfeld aufgezeichnet und im Internet verfügbar gemacht. 14 Tage lang ab Freitag, 19 Uhr, kann der digitale Gottesdienst im Internet über http://www.matthaeus-lehrte.de oder über die Internetseiten der anderen Gemeinden angesehen werden. Interessierte können zuvor am Donnerstag, 4. März, von 17 bis 18 Uhr oder Freitag, 5. März, von 18 bis 19 Uhr in der Matthäuskirche das Textheft des Gottesdienstes und kleine Tüten mit Kulinarischem aus Vanuatu abholen. Ein Korb für Spenden für weltweite Hilfen für Frauen steht bereit, denn gerade in diesem Jahr wird die Kollekte dringend benötigt.
Die Telefonandacht ab Sonntag, 7. März, kreist um dieses Thema, zu hören unter Telefon 05132 86 24 997.