Mit 2,16 Promille unterwegs

LEHRTE (r/gg). Am Samstag um 9.19 Uhr stoppte die Polizei einen 57-Jährigen, der mit seinem PKW auf der Osterstraße unterwegs war. Bei der Überprüfung der Fahrtüchtigkeit wurde eine alkoholische Beeinflussung von 2,16 Promille festgestellt. Der Führerschein wurde eingezogen, ein Strafverfahren eingeleitet.