Meistertitel und Leistungsnadeln

Die erfolgreichen Jungschützen mit Abteilungsleiterin Yvonne Westphal (links) und Betreuer Sascha Wittbold . (Foto: Privat)

Jugendförderung bei den Bürgerschützen

Lehrte (r/gg). In der Jahresversammlung der Bürgerschützen-Gesellschaft stand die sportliche Bilanz der Jugend im Vordergrund. Die Jungschützen-Abteilung besteht zurzeit aus zwölf Luftgewehr- und sieben Lichtpunktschützen. Anfang des Jahres 2020 nahmen vier Jungschützen an einem Luftgewehr Freihandlehrgang in Wettmar und anschließend an den Kreismeisterschaften teil. Dabei haben sie im Mannschaftswettbewerb mit Wenke Friedrich, Stella Sophie Gebauer und Gesa Lüders den ersten Platz und mit Gesa Lüders auch einen ersten Platz im Einzelwettbewerb errungen.
Auch die Lichtpunktschützen haben bei der Kreismeisterschaft Anfang 2020 im Lichtpunktschießen in Isernhagen teilgenommen. Dort erreichten Bent Lüders, Rieke Molsen und Kerstin Westphal den ersten und Jendrik Ole Buchholz, Imke Lüders und Paul Westphal den zweiten Platz im Mannschaftswettbewerb und je eine Erstplatzierung für Kerstin Westphal und Jendrik Ole Buchholz im Einzelwettbewerb.
Erstmalig gab es eine Teilnahme am Fernwettkampf im Lichtpunkt-Auflageschießen. Im Oktober vorigen Jahres wurde in der Jungschützenabteilung noch die Vereinsmeisterschaft ausgetraggen. Einige Luftgewehrschützen konnten sich im Mannschafts- und Einzelwettbewerb für den Luftgewehr-Dreistellungswettkampf und dem Luftgewehr-Freihandschießen zur Teilnahme an den Landesmeisterschaften in Hannover 2021 qualifizieren. Ende Juni und Anfang Juli 2021 fanden die Meisterschaften statt. Im Freihand-Mannschaftswettbewerb wurde ein guter achter Platz errungen.
Paul Westphal erhielt eine Einladung zur Preisverteilung des Kreis-Kinder-Königs, als einer der ersten Fünf. Die Preisverteilung vom KSV Burgdorf steht auf Grund der Corona Pandemie noch aus. An 18 Jugendliche wurden Leistungsnadeln verteilt, darunter Nisse Molsen, der eine Auszeichnung für besonderen Trainingsfleiß erhielt.