Meistermannschaft des SV 06 Lehrte von 1986 traf sich erstmals wieder

Das einzige, was die Aufstiegsmannschaft des SV 06 Lehrte von 1986 bei ihrem ersten Wiedersehen nach 26 Jahren im Lehrter „Fossil“ bedauerte, war dass man sich nicht schon früher wiedergetroffen hatte . . . (Foto: Walter Klinger)

Auch nach 26 Jahren wie einst beim Aufstieg durchgefeiert . . .

LEHRTE (kl). Sie wollten unbedigt den Anschein vermeiden, sie müssten schon jetzt in Jugenderinnerungen schwelgen. Und was taten die Mitglieder der Aufstiegsmannschaft des SV 06 Lehrte von 1986 der Bezirksoberliga bei ihrem ersten Ehemaligentreffen nach 26 Jahren (Organisator Harald Berwing: "25 kann jeder") im Lehrter Bistro "Fossil" dann die ganze Nacht? Natürlich, sie - aus ganz Deutschland angereist - tauschten Erinnerungen aus. das übrigens auf Augenhöhe, "denn alle haben es zu etwas gebracht," wie Harald Berwing bilanzierte, überglücklich auch darüber, dass nur ganz wenige der ehemaligen Spieler fehlten.
Schon damals vor einem Vierteljahrhundert unter Trainer Wilhelm Messerschmidt war dies eine außergewöhnliche Truppe mit unglaublichem Zusammenhalt, wie der heutige Ehrenvorsitzende "Atta" Meldau seinem Junior, dem jetzigen 06-Vorsitzenden Ulf Meldau, versicherte. Ein Beispiel dafür gab auch "Karlo" Hoheisel: Frisch von einem OP-Aufenthalt meldete er sich am gleichen Tag zum Ehemaligentreff.
Und erfolgreich waren sie nicht nur auf dem Platz, sondern auch im Beruf: Allein vier Ärzte stammen aus ihren Reihen, dazu Architekten und Selbstständige aus allen Branchen. Das gelte es für die heutigen Mannschaften erst einmal nachzumachen . . .
Den Ort ihres Ehemaligentreffen im "Fossil" wollten sie keinesfalls schon in Verbindung mit ihrem Alter sehen. Vielmehr feiern hier einige der Mannschaftsmitglieder stets ihre besonderen Feiern. "Fossil"-Wirt Hartmut Ziolka ließ sich denn auch nicht lumpen und stellte auf seine Kosten das reichhaltige Bufett.
Auch das Lehrter Taxigewerbe war mit Sonderkonjunktur gegen Sonnenaufgang sehr dankbar für diese Feier. Bei der es eine Vereinbarung gab: Beim nächsten Mal geht es auch zum Fußballspiel auf den Kunstrasen der neuen Volksbank Arena-Soccerhalle des SV 06 Lehrte.
Leider hat unser Berichterstatter die angedachte Mannschaftsaufstellung nicht mehr präsent. Aber auflaufen dürften dann Thomas Bannasch, Jens Bürger, Willi Gramann, Frank und Stefan Schlemann, Hans-Joachim Deneke-Jöhrens, Ljubomir Petrovic, Thorsten Kubiak, Sven Heuer, Dirk Kluge, Alfons Kluger, Frank Müller, Andreas Schmotz, Michael Kampe, Peter Placinta, Ralf Kulgatz, Andreas Hackbarth, Karl-August Hoheisel, Andreas Hentschel, Joachim Diester, Armin Herden, Heiko Hartmann, Klaus Kroll, Hans Ochsenfarth, Harald Berwing, Dirk Schlüter, Hartmut Neu, Hans-Jürgen Reh und Mike Wrensch.
Änderungen dieser Vereins-Traumaufstellung hängen ein wenig auch davon ab, wie lange es denn bis zum nächsten Ehemaligentreffen dauern wird . . .